Auszeichnungen

Auszeichnung für Prof. Dr. Hans Fenske

Die Pfälzische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften gratuliert ihrem Ordentlichen Mitglied Professor Dr. Hans Fenske zur Auszeichnung mit dem „Pfalzpreis“ des Bezirksverbandes Pfalz für sein wissenschaftliches Lebenswerk. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Neuere und Neueste Geschichte seit dem späten 18. Jahrhundert mit besonderer Berücksichtigung der Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte, die Geschichte der politischen Ideen, namentlich des Liberalismus, sowie die Landesgeschichte Südwestdeutschlands (Pfalz, Baden, Württemberg).

Auszeichnung für Dr. Hannelore Helfer

Der Stiftungsrat der in Zürich ansässigen Stiftung „Kreatives Alter“ hat die als Band 102 der Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften von Dr. Hannelore Helfer herausgegebene Untersuchung „Liselotte von der Pfalz in ihren Harling-Briefen“ mit einem Preis ausgezeichnet. Die Übergabe fand am 26. Oktober 2010 in Zürich statt.