Kurfürst-Karl-Theodor-Preis (Bund der Pfalzfreunde in Bayern)

Zum zweiten Mal nach 2014 schreibt der Bund der Pfalzfreunde in Bayern den Kurfürst-Karl-Theodor Preis aus.
Mit dem Preis in Höhe von 1.500 Euro werden herausragende Abschlussarbeiten, wie Master-, Magister- , Diplomarbeiten sowie Dissertationen und Habilitationen ausgezeichnet, die sich mit Themen zur Geschichte von Bayern und der Pfalz (bevorzugt in den Fächern Geschichte, Kunstgeschichte und der Musikwissenschaft) beschäftigen. Nähere Informationen zur Ausschreibung entnehmen Sie bitte einem PDF.

Der Bund der Pfalzfreunde bittet um Unterstützung und Bekanntmachung der Auslobung (Aushang in den jeweiligen Instituten)  und um Vorschläge eventueller Kandidaten. Auch Selbstbewerbungen sind möglich.  Die Preisvergabe wird im 3. oder 4. Quartal 2017 von der ersten Vorsitzenden des Bundes der Pfalzfreunde, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, im Maximilianeum in München vorgenommen.