Forschungsprojekte

Eine zentrale Aufgabe der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften ist die Durchführung wissenschaftlicher Projekte:

Projekt Biographisches Lexikon (Pfalz)

In Planung

Projekt „Pfälzer Lebensbilder“ (2013)

Vorbereitung des achten Bandes. Publikation in der Reihe der Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft. – Koordination: Dr. Hartmut Harthausen

Projekt „Westwall“ (2004-2012)

Historisch-biologische Bestandsaufnahme des südpfälzischen Westwalls (Otterbach-Abschnitt). Publikation in der Reihe der Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft. – Koordination: Rolf Übel M.A. und Dr. Oliver Röller

Editionsprojekt „Liselotte von der Pfalz in ihren Harling-Briefen“ (2000-2007)

Sämtliche Briefe der Elisabeth Charlotte, duchesse d’Orléans, an die Oberhofmeisterin Anna Katharina von Harling, geb. von Offeln, und deren Gemahl Christian Friedrich von Harling, Geheimrat und Oberstallmeister, zu Hannover. Publikation in der Reihe der Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft. – Koordination: Dr. Hannelore Helfer